Dein Sport. Deine Aufgabe. Dein Erlebnis.

Jetzt bis zum 01.11.2020 teilnehmen.

Wähle deine Disziplin

#MTB

Pace Your City MTB

#ROAD

Pace Your City ROAD

#RUN

Pace Your City RUN

Pace Your City MTB

Berge gesucht und gefunden

MTB #1 Saaleinseln light

Heute fährst du die Saaleinseln der Stadt ab. Ab durch die Natur und weiter über die Saale hin zum Schloss Benkendorf. Über die Dörfer der Umgebung geht es dann wieder zurück an der Saale.

Streckenkarte MTB #1 Saaleinseln light.

MTB #2 Vom Zentrum in die (Mini)alpen

Mit dem Mountainbike aus dem Zentrum hin zu den Brachwitzer Alpen. Wie schon bei der Laufstrecke kommst du am Hafen vorbei und kannst kurze Zeit später die Porphyrlandschaft der Minialpen bewundern. Setze mit der Fähre über die Saale über und nähere dich von Westen wieder der Stadt.

Streckenkarte MTB #2 Vom Zentrum in die (Mini)alpen.

MTB #3 Erobere die Dölauer Heide

Entdecke heute die Dölauer Heide. Der große Stadtwald Halles bietet Mountainbikern viel Spaß. Kleine Berge, trailige Abschnitte und auch Aussichten lassen keine Wünsche offen. Und das alles nur ganz wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.

Streckenkarte MTB #3 Erobere die Dölauer Heide.

MTB #4 Rund um Halle

Heute wirst du die Stadt einmal aus einer anderen Perspektive kennenlernen. Auf den ersten Blick vielleicht langweilig wirkend, wirst du die kleinen Pfade und Tracks dieser Route lieben lernen. Höhepunkt ist der Gutspark Seeben mit seinen zauberhaften MTB-Trails.

Streckenkarte MTB #4 Rund um Halle.

MTB #5 Essenz der Stadt

Der Süden der Stadt ist das heutige Ziel. Diese Strecke verbindet einige Teile der Module RUN und ROAD zu einer Kombination für MTB. Genieße die Abwechslung von Kultur und Natur, von Seen, Stadt und Dorf. Rabeninsel und Saaleaue bei Böllberg, Rattmannsdorfer Teiche, Schlosspark Dieskau und der Hufeisensee sind deine Teilziele.

Streckenkarte MTB #5 Essenz der Stadt.

MTB #6 Halles hoher Norden

Die Königsausfahrt für ein Wochenende. Du kennst den Gutspark Seeben und Petersberg noch nicht? Die Brachwitzer Alpen liegen für dich in Österreich und das Paulusviertel in Frankfurt? Dann folge dieser Route und genieße die wunderschöne Umgebung von Halle. Aber bring Zeit mit. Es locken unzählige Fotopunkte und Aussichten.

Streckenkarte MTB #6 Halles hoher Norden.

Pace Your City ROAD

Die Braunkohle unterm Lenker

ROAD #1 Fron und Geiseln im kulturellen Süden

Vom Stadtpark Halle geht es über lange gerade Straßen (Fron) zu den schönsten Kulturstädten im Süden der Stadt. Fühlt am Geiseltalsee die staubige Kohleluft, aber wascht Euch dort auch bevor ihr im feinen Bad Lauchstädt einrollt. Tipp: Ein Besuch im Goethe Theater!

Streckenkarte ROAD #1 Fron und Geiseln im kulturellen Süden.

ROAD #2 Übers Dorf da rollt ein Brikett

Verlasst Halle über die Saale, aber trauert nicht zu sehr. Sie wird euch heute noch oft begleiten. Durch kleine romantische Saaledörfer geht es immer an ihrem hellen Strande entlang, oder besser gesagt über ihrem hellen Strande. Denn immerhin 310 Höhenmeter bergauf müsst ihr erklimmen.

Streckenkarte ROAD #2 Übers Dorf da rollt ein Brikett.

ROAD #3 Schweiß und Staub zum Feierabend

Eine schöne Feierabendrunde wartet auf euch. Nicht zu lang und schön schnell braust ihr in westlicher Richtung durch den Wald der Bischofswiese und schon seid ihr an der Windmühle in Lettin. Mit immer wieder reizvollen Blicken über die Saale geht es dann auch schon wieder zurück durch den Wald.

Streckenkarte ROAD #3 Schweiß und Staub zum Feierabend.

ROAD #4 Rasen an der Saale

Vom Hauptbahnhof Halle geht es durch das Zentrum zur Saale, dann an der Burg Giebichenstein vorbei hinaus nach Norden. Nach einer schönen Schleife über die Dörfer geht es durch das Industriegebiet zurück ins Zentrum der Stadt.

Streckenkarte ROAD #4 Rasen an der Saale.

ROAD #5 Tagebauloch, an Loch, und hält doch

Unsere Königsrunde führt euch zu den großen Tagebauseen im Osten der Stadt. Höhepunkte der Tour sind Bitterfeld, der Große Goitzschesee und Delitzsch. Tankt dort im Barockgarten noch einmal Kraft, bevor ihr die letzten kleinen Dörfer passiert und wieder im lebendigen Halle seid.

Streckenkarte ROAD #5 Tagebauloch, an Loch, und hält doch.

ROAD #6 Kohlelieferung nach Leipzig

Du wolltest schon immer nach Leipzig? Heute wird dein Traum wahr. Sattle dein Kaltblut und fahre die Kohle in die große Nachbarstadt. Doch lass dich nicht verlocken und bleib auf dem Rad. Nix mit Schkeuditz und in den Urlaub fliegen. Hast du den Zoo Leipzig erreicht, dann spring ein paar Kilometer später in den Schladitzer See, mach dich sauber und ab zurück nach Hause.

Streckenkarte ROAD #6 Kohlelieferung nach Leipzig.

Pace Your City RUN

An der Saale hellem Strande

RUN #1 Hufeisensee

Von der Straßenbahnhaltestelle „Bitterfelder Straße“ geht es immer im Grünen bis zum Hufeisensee. Dieser tiefste See Halles lädt zwar zum Baden ein, verboten ist es trotzdem. Vielleicht kühlst du deinen Fuß mal?

Streckenkarte RUN #1 Hufeisensee.

RUN #2 Vom Heidesee zum Kolkturm

Ausgehend vom Bahnhof Nietleben folgst du kleinen Anliegerstraßen bis du am Heidesee angekommen bist. Genieße eine kurze Aussicht über den See und Sonnenstrahlen bevor es im Wald schattig wird. Über den Lehmberg und den Bischofsberg sammelst du ein paar Höhenmeter.

Streckenkarte RUN #2 Vom Heidesee zum Kolkturm.

RUN #3 Von Giebichenstein zur Würfelwiese entlang der Saale

Beginn ist an der Straßenbahnhaltestelle „Triftstraße“. Von hier folgt die Route durch den Thomas-Müntzer-Park in Reichardts Garten und weiter zum Saaleufer. Am Fontänenteich vorbei, über die Würfelwiese kannst du dich am Saalestrand erfrischen.

Streckenkarte RUN #3 Von Giebichenstein zur Würfelwiese entlang der Saale.

RUN #4 Von der Altstadt in die Natur - Peißnitzinsel

Auf zu einem Stadtrundgang der besonderen Art. Vom Marktplatz im trubeligen Zentrum erreichst du hier ganz flink ruhigere Bezirke Halles. Auf der Peißnitzinsel fühlst du dich dann wie im Paradies.

Streckenkarte RUN #4 Von der Altstadt in die Natur - Peißnitzinsel.

RUN #5 Rabeninsel und Saaleauen

Heute geht’s einmal nach Süden entlang der Saale. Im Naturschutzgebiet Rabeninsel und Saaleaue bei Böllberg findest du viele der Kanu- und Rudervereine der Stadt. Diese Laufstrecke ist die grünste der sechs und ist am schönsten ganz früh am Morgen oder im Sonnenuntergang.

Streckenkarte RUN #5 Rabeninsel und Saaleauen.

RUN #6 Vom Hafen zu den Brachwitzer Alpen

Bushaltestelle Kühlhaus heißt dein Startpunkt am Hafen in Halle. Heute geht es auf eine für geologisch Interessierte hochspannende Strecke. Die Porphyrfelsen der Brachwitzer Alpen bieten interessante Ausblicke auf die Saale und überall sind die Reste des Bergbaugeschehens rund um Halle zu bestaunen.

Streckenkarte RUN #6 Vom Hafen zu den Brachwitzer Alpen.